facebook trans

youtube

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Für Menschen MIT / OHNE  MS

s

s

aktuelles

s

EU bewilligt neue Tablette gegen MS-Schübe 

s

Die Europäische Arzneimittelagentur hat das Medikament Cladribine zugelassen.

weiter lesen

s

s

jetzt spenden

Keinesfalls sind die Informationen dieses Angebots oder Seiten, die von MSGT aus zugänglich sind, als Ersatz für medizinische Behandlung, Untersuchung oder Beratung durch einen Arzt gedacht.

Im speziellen tätigt MSGT keine Aussagen zur Wirksamkeit, Angemessenheit oder Eignung von aufgelisteten Medikamenten oder Behandlungen.

Sofern Dritte auf dem Wege über MSGT derartige Aussagen oder medizinische Beratungen tätigen, so sind diese nicht als Äußerungen von MSGT zu verstehen, sondern stehen in Eigenverantwortung des Dritten. 

s

Videos

Video

s

s
MS und Reisen

s
 Barrierefrei
s
 Diagnose MS –  Internet
s
 Pflege - Kosten Therapie

s
 Hilfsmittel/Adaptierung

s
 Symptome/Schübe
s
 Welche Therapien
s
 Alltag mit MS
s
 Sport und Bewegung


Lebensplanung

mit der Diagnose MS

s
 Ängste - Diagnose MS
s
 Forschung und MS
welche Zukunftsaussichten

s

Die Multiple Sklerose ist eine chronische Erkrankung, die das Gehirn, Rückenmark und den Sehnerven betrifft. Bei MS richten sich Abwehrzellen des Körpers, die normalerweise fremde Eindringlinge wie Viren, Bakterien oder andere Keime unschädlich machen, gegen körpereigene Strukturen. Die Verlaufsformen der MS sind unterschiedlich.

s

                           

Mehr Videos / Information

Film bild 2 

 

 

 

 
  • Was-ist-MS
s 

nMS4MS

s

Die allgemeine Öffentlichkeit weiß nur wenig über MS. Es gibt zwar viele Symposien und Kongresse, doch zu diesen kommen nur Betroffene, deren Angehörige, Ärzte und Pflegepersonal.

Die Frage stellt sich, wie man in der Allgemeinheit verbreiteten Irrglauben über Multiple Sklerose („alle Erkrankten landen im Rollstuhl“) wirkungsvoll korrigieren kann.

Dadurch sollen auch die Ängste mit MS Diagnostizierter und deren Umfeld abgebaut werden.

 

 

           

 


Unterstützer 

Die MSGT, ist auf tatkräftige Hilfe und Unterstützung angewiesen. Nur so können wir unsere ehrenamtliche Arbeit für Menschen mit Multipler Sklerose weiterführen. Wir bitten Sie uns mit einer Spende zu unterstützen und freuen uns über Ihren Beitrag. Herzlichen Dank für Ihre Solidarität mit den MS-Betroffenen! Bankverbindung MSGT Multiple Sklerose Gesellschaft Tirol

Raiffeisenbank Oberland

IBAN: AT16 3635 9000 0761 1221

BIC: RZTIAT22359